Was kostet ein Labrador Retriever?

Ja, was kostet er denn, der Labradorretriever?
Diese Frage beschäftigt den künftigen Hundebesitzer und entlockt dem Züchter tiefe Seufzer.

Eine kleine Aufstellung möglicher Antworten schienen mir nötig:

Herzallerliebster, goldiger Welpe, mit dunklen Knopfaugen, liebevoll und fachgerecht vom Züchter aufgezogen, zum Dahinschmelzen 1.700,00€
Hundekorb mit Kissen 70,00€
Futterständer, Näpfe, Leinen, Halsband 40,00€
Tierarzt: Nachimpfen und Entwurmen 60,00€
Haftpflichtversicherung/Hundesteuer 130,00€
Futter für ein Jahr 650,00€
Erste Nacht im Schlafzimmer: Ein paar zerkaute Herrenschuhe und ein Damendessous 220,00€
Zweite Nacht: Welpe schläft nicht im Schlafzimmer, sondern im Flur. Barockkommode mit Kauknochen verwechselt. Restaurierung der Kommode 800,00€
Für die dritte Nacht einen Kennel erstanden, der Hund darf wieder ins Schlafzimmer (im Kennel), damit wir bemerken, wenn er zum Pipi raus muss 80,00€
Kleiner Spaziergang bei schlechtem Wetter im Feld, der Kleine muss sich ja lösen. Nette Tante erspäht, freudig (nach Labradormanier) begrüßt. Reinigungskosten für den Pelzmantel 350,00€
Den Welpen im Auto gelassen um schnell noch die Zeitung zu kaufen. Guten Bekannten getroffen, ein wenig gesprochen und die Zeit vergessen. Zwischenzeitlich hat unser süßer kleiner Racker den Rücksitz (äußerst kreativ) verkleinert. Reparatur derselben 500,00€
Eine Transportbox erstanden, damit dergleichen nicht noch einmal passiert 90,00€
Umgestaltung der Ledergarnitur, im Wohnzimmer, durch unseren pfiffigen, kleinen Innenarchitekt. Instandsetzung 550,00€
Kauknochen und Spielzeug für unseren Sonnenschein 65,00€
Den Garten mit Rasenkantensteinen und einem neuen Zaun versehen, damit unser kleiner Gartenbauingenieur keinen Erfolg im Tunnelbau hat. Kosten hierfür 2.300,00€
Der Landwirt, der genötigt war den niedergetrampelten Weidezaun zu erneuern, da unser Knuffelchen der Schafherde die große, weite Welt zeigen wollte 900,00€
Eine großzügige Spende an die freiwillige Feuerwehr, die die Schafherde wieder eingefangen hat 300,00€
Wohnmobil mit viel Platz, damit wir stressfrei mit unserem Liebling in den wohlverdienten Urlaub fahren können 18.000,00€
Endsumme 26.805,00€

Diese Aufstellung resultiert aus Erfahrungswerten. Der Preis für einen Labrador Retriever ist variabel.

To top

Metanavigation